Am 18. Dezember fand das dritte Bürgerforum zur „Neuen Mitte“ Sprendlingen statt. Das Bürgerforum stand unter dem Motto: Baupläne wurden geändert.


Bevor der Architekt des Innenstadtprojekts, Markus Rathke, dem Forum seine geänderte Bauplanung präsentierte, äußerte sich Verkehrsexperte Claas Behrendt zum aktuellen Stand der Verkehrsuntersuchung und beantwortete Fragen der Bürgerforumsmitglieder bezüglich zukünftiger Parkmöglichkeiten und der angedachten neuen Linksabbiegerspur zur „Neuen Mitte".


Im Anschluss stellte Architekt Rathke dem Forum seine geänderte Bauplanung vor. Dabei verdeutlichte er den großen Einfluss der im Forum geäußerten Anregungen und Wünsche auf seine Planung.
Seit September 2011 wurden ca. 120 konkrete Änderungsvorschläge, Bedenken und Wünsche seitens der Bürgerinnen und Bürger geäußert.
Alle 120 wurden beachtet, debattiert und in die Überlegungen zur „Neuen Mitte“ aufgenommen.

Nachstehend können Sie sich selbst einen Eindruck der geänderten Bauplanung verschaffen.

ANSICHT1

Ansicht2

Ansicht3

Ansicht 4

Projektbeschreibung

grundriss1